Lautsprecherkabel: Linn K 10
Lautsprecherkabel: Linn K 20
Lautsprecherkabel: Linn K 40
Lautsprecherkabel: Linn K 200
NF Kabel: Linn Silver Interconnect
NF Kabel: Linn Black Interconnect

Verbindungen schaffen - die Kabel

 

Lautsprecherkabel

LINN K 10, kupferfarbenes Kabel mit 2 x 2,5 mm2, geeignet für kleinere Boxenmodelle und als Kabel für Surround-Lautsprechersehr, gut für Einbaulautsprecher. Maße: 4 x 9mm. Meterpreis: 5.-

LINN K 20,  graues 2 x 4mm2-Kabel, auch für größere Längen geeignet, für alle LINN-Lautsprecher, sehr gute Wiedergabeeigenschaften. Maße: 4 x 15 mm. Meterpreis: 8,50

LINN K 40, silber oder anthrazit. Hochwertiges 4-adriges BiWiring- bzw. BiAmping-Kabel mit verlegefreundlichem Durchmesser von nur ca. 8 mm. Das K 40 ist recht flexibel. Meterpreis 20.-

LINN K 200, das beste Lautsprecherkabel von Linn. 2 x 4 mm2, mechanisch gedämmt  in einem runden, champagnerfarbenen Außenmantel von ca. 8 mm Durchmesser. Preis 40.-/m 

 

 

 

NF-Kabel ("Cinchkabel")

LINN black interconnect, liegt als ausgesprochen hochwertiges NF-Kabel den Geräten bei, Standartlänge 1,2 m, andere Längen auf Wunsch. Pfeile für die Laufrichtung sind aufgedruckt. Durchmesser: 4mm
Auch als symmetrisches (XLR) Kabel lieferbar (6mm). Preis: Cinch-Kabelsatz:119.-

LINN silver interconnect, lieferbar als Cinchkabel und symmetrisches XLR-Kabel, beide normal in 1,2 m sowie auf Wunsch in allen Längen. NF-Kabel der absoluten Spitzenklasse. Liegt den KLIMAX-Geräten als Standardkabel bei.
Durchmesser: 7,5 mm. Preis: 333.-/Stereosatz.

Tipp 1: die Laufrichtung
Alle LINN-Kabel haben eine Laufrichtung, die für beste Klangergebnisse berücksichtigt werden soll. Bei den Lautsprecherkabeln liest man die Aufprägung ("LINN K....Cable.....") von den Lautsprechern zum Verstärker, das heißt das "L" von "LINN" ist die Lautsprecherseite. Bei den NF-Kabeln ist ein Pfeil aufgedruckt, der die Signalrichtung angibt, z.B. vom CD-Spieler zum Verstärker, vom Vor- zum Endverstärker etc.

Tipp 2: Kabelverlegung
Idealerweise sollten die Kabel nicht direkt neben Stromleitungen verlegt werden, das gilt auch für die CAT 7-Kabel im Multiroomsystem. Ein Abstand von 10 cm sollte möglichst eingehalten werden.